Richtig fiese Masche

Nachdem wir letztes Jahr schon die Option „Rechnung“ deaktivieren mussten, folgt jetzt auch SEPA-Lastschrift. Leider haben einige nette Menschen die Gelegenheit genutzt Weihnachtsgeschenke auf unsere Kosten zu kaufen.

Bestellen -> Geld per Rückbuchung zurückholen -> Ware behalten

Kosten für solche Verluste, Anwälte oder andere Scherze haben wir auf unsere Sachen nicht wirklich einkalkuliert.

Weihnachten auf Familienkosten

Wir haben einen Verlust von ein paar hundert Euro gemacht und Weihnachten fällt für uns aus. Wir sind eine kleine Familie mit zwei Kindern (Tassilo 8 Jahre / Torvi 8 Monate). Miriam bastelt gerne schöne Sachen und mir macht es Spaß mich um das ganze Marketing zu kümmern. Wir werden dadurch nicht reich, sondern halten gerade einen „Hobbyverdienst“. Unsere eigentliche Arbeit und Haushalt machen wir zusätzlich.

Natürlich weiß man, es gibt Menschen, die im Internet Waren bestellen und nicht bezahlen können oder wollen. Einfach Rechnungen nicht bezahlen oder wie in den letzten Fällen einfach das Geld per Rücklastschrift zurückholen und einfach alles behalten. Das ist traurig.

Die kleine Spooky Family

Noch trauriger macht uns, das es Menschen aus der selben Szene sind, zu der wir uns seit über 20 Jahren rechnen (nein wir sind gar nicht alt). Mitgruftis denen wir mit unseren Sachen eigentlich auch eine Freude bereiten möchten, berauben uns des Geldes und der Freude an der Sache.

Deshalb mussten wir jetzt nach Rechnung auch Lastschrift deaktivieren. Aber wir versuchen uns nach diesem Down wieder zu motivieren und weiter zu machen, da es eine Sache ist, die uns ans Herz gewachsen ist.

Liebe Grüße und schöne Weihnachten, Julfest und was auch immer ihr feiert.
Miriam, Torvi, Tassilo & Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.